Mit einem Kredit Steuern sparen - Wie setze ich den Kredit von der Einkommenssteuer ab? -

Mit einem Kredit Steuern sparen – Wie setze ich den Kredit von der Einkommenssteuer ab?

R. Aresta

Mit einem Kredit Geld sparen? Wie soll das gehen? Ganz einfach, indem die Zinszahlungen Ende des Jahres von den Steuern abgesetzt werden, wodurch sich die zu bezahlenden Steuern verringern. Dies ist nicht schwierig; wir zeigen Ihnen, wie das funktioniert. Letztendlich müssen Sie dadurch weniger Steuern zahlen und sparen somit Geld.

Die Kosten von Krediten können in der Schweiz sowohl von der kantonalen als auch von der Bundessteuer abgesetzt werden (Verordnung: SR 642.11 Art. 33). Dabei kann jedoch nur der eigentliche Zinsanteil von den Steuern abgezogen werden und nicht der gesamte Betrag der Kreditrate, da davon der Tilgungsanteil nicht abzugsfähig ist. Gut zu wissen ist zudem, dass der Zinsanteil der Monatsrate mit der Zeit abnimmt, der Tilgungsanteil aber zunimmt. Somit verringert sich während der Kreditlaufzeit der Zinsbetrag, der von den Steuern abgezogen werden kann.

Sie erhalten jeweils Ende des Jahres eine Zinsbescheinigung von uns oder Ihrem Kreditgeber, auf welcher der abzuziehende Betrag ausgewiesen wird. Legen Sie diese der Steuererklärung bei und ziehen Sie den Betrag in den entsprechenden Spalten ab.

Zudem können die Zinsen nicht nur bei Darlehen durch Banken oder Kreditvermittler von der Steuer abgezogen werden. Der Schuldzinsabzug gilt nämlich auch bei Kreditkartenschulden und Krediten unter Privaten. Bei Letzterem wird das Geld durch Familienmitglieder oder Freunde verliehen, so dass keine Zinsbescheinigung vom Kreditgeber vorhanden ist. Legen Sie also in diesem Fall stattdessen der Steuererklärung Kopien des Darlehensvertrags sowie die Bankbelege der getätigten Zahlungen bei.

Wo genau müssen zum Schuldzinsabzug Zinszahlungen im Steuerformular eingetragen werden?

Nehmen Sie das Formular Schuldenverzeichnis (hier das Beispiel der Basler Steuererklärung):

Kredit steuer absetzen

Tragen Sie Ihre Zinsen hier ein und übertragen Sie dann das Ergebnis dieser Seite ins Hauptformular auf Seite 3, welches unten abgebildet ist. Bei Punkt 550 sehen Sie die Zeile, in der Sie die Zinszahlungen in Abzug bringen können.

kredit steuererklärung

Erledigt! Beim Saldieren werden nun die Schuldzinsen vom Einkommen beim Bund und beim Kanton abgezogen und Sie bezahlen so weniger Steuern.

Interessant dabei ist, dass die Zinskosten nur bei Krediten, nicht aber beim Leasing abziehbar sind. Das Leasing wird von der Steuerbehörde als Miete und nicht als Kredit angesehen, so dass z.B. bei einer Autoanschaffung durch Leasing die Zinsen NICHT abgezogen werden können. Neben Vorteilen wie 100%iger Eigentümer eines neuen Autos zu sein, niedrigen Versicherungskosten und höherer Flexibilität fällt ein Kostenvergleich des Neuwagens nach Steuern durch eine Kreditzahlung deutlich besser aus. Sie sehen also, mit gutem Finanzwissen können auch Sie nur profitieren.

Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Privatkredit, einen Bankkredit oder einen Baukredit aufnehmen; vergessen Sie niemals die Zinsen bei den Steuern abzusetzen und sparen Sie so bares Geld. Unsere Kunden beraten wir auch gerne bei Steuerfragen. Rufen Sie einfach an.

Bestimmt haben auch Sie einen grossen Traum, den Sie sich gerne erfüllen würden, aber gerade nicht das nötige Bargeld dazu. Kein Problem, nehmen Sie einen Kredit mit einem möglichst günstigen Zinssatz auf. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen, das Richtige für Sie zu finden. Sie können auch direkt und online bei uns einen Kredit beantragen.


Kommentare zu “Mit einem Kredit Steuern sparen – Wie setze ich den Kredit von der Einkommenssteuer ab?

  1. Markus :

    Vielen Dank,

    Ich habe das Prinzip nun endlich verstanden und konnte es auch auf die Steuererkärung des Kantons Aargau anwenden.

  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1
(8 votes, average: 4.9 out of 5)

Verwandte Themen

Erfüllen Sie sich Ihren Kreditwunsch:


Repräsentatives Rechenbeispiel:
10‘000 CHF 12 Monate Laufzeit:
Der Zins (Gesamtkosten) sind zwischen CHF 235 und CHF 520.
Der Zinssatz 4.4% – 9.9%.
Die Rate ist zwischen CHF 853.- und CHF 868.- im Monat.
Mutuo bietet Kreditlaufzeiten von 6-120 Monaten.
Die Kreditvergabe ist verboten, falls diese zur Überschuldung führt. (Art. 3 UWG).